CENTRICITYPOWER

… ist ein kombiniertes, spielbetontes Trainings- und Coachingkonzept für Kinder und Jugendliche zur gesunden Optimierung des Lernvermögens – genauer: zur Stärkung oder Wiederherstellung der „exekutiven“, also höheren Gehirn- und Lernfunktionen – diese sind vor allem:

  • Impulskontrolle („inhibition“)
  • Aufmerksamkeitssteuerung
  • Informationsverarbeitung („uploading“)
  • Handlungsplanung und Entscheidungsqualität
  • Kognitive Flexibilität oder Lernagilität („switching“)

Diese Kompetenzen, die ja menschliches Lernen ausmachen, sind durch eine Reihe von ungünstigen Faktoren gerade bei Kindern und Jugendlichen  gestört und zunehmend gefährdet. Offensichtlich spielen hier ungünstige Ernährungsgewohnheiten oder ein übermässiger Medienkonsum eine negative Rolle. Unterschätzt werden allerdings Faktoren wie Bewegungsmangel oder auch der Verlust an ursprünglicher Spielerfahrung (!), aber auch oft fehlende Grenzen und Strukturen – so bleiben auch wertvolle Potentiale zu oft verborgen und ungefördert, werden zu Unrecht als Symptome von Lernstörungen missverstanden und behandelt…
Mehr dazu und zu wirkungsvollen Interventionen zeige ich in meinem Vortrag sowie dem Workshop bzw. Seminar auf.

Als CENTRICITYPOWER-MasterCoach wende ich die Test- & Trainingselemente des Programms auf die besonderen Situationen von JUNGS im Alter von 6-12 Jahren an.
WARUM? Weil …
– Jungs zu den Bildungsverlierern – in Deutschland wie in der Schweiz zählen.
– mehr als 75% aller Kinder mit dem Etikett „AD(H)S“ männlich sind.
– die so genannten „exekutiven“, also höheren Gehirn- und Lernfunktionen bei Jungs besonders gestört und gefährdet sind.

Hinweis: Alle Rechte am Konzept „CENTRICITYPOWER©“ liegen bei der CentricityPower Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Wiesbaden (HRB 30562 AG Wiesbaden)